HBO Max zog nach seinem ersten Monat insgesamt 4,1 Millionen Abonnenten an, sagte John Stankey, CEO von AT & T, am Donnerstag und lobte sein Team für einen “fehlerfreien Start” trotz der neuartigen Coronavirus-Pandemie.

In dieser Zahl sind mehr als 1 Million Großhandelskunden aus AT & T-Mobilfunkpaketen enthalten, zu denen HBO Max gehört. Rund 3 Millionen Kunden waren Stammkunden.

Das Unternehmen hofft, bis 2025 50 bis 55 Millionen HBO Max-Kunden in den USA zu erreichen, und das Management sagte auf der Telefonkonferenz zum Ergebnis des zweiten Quartals am Donnerstag, dass es auf dem richtigen Weg sei, diese Abonnenten- sowie Aktivierungs- und Umsatzziele zu erreichen.

Zusammen haben HBO und HBO Max 36,3 Millionen Abonnenten, ein Plus von 5 Prozent seit Ende 2019.

John Stephens , CFO von AT & T, sagte kürzlich auf einer Investorenkonferenz, dass AT & T mit den frühen Trends bei HBO Max “zufrieden” sei, aber keine frühen Abonnentenzahlen teilen würde, was signalisiert, dass das Unternehmen diese liefern würde, wenn es seine neuesten Ergebnisse berichtete.

HBO Max startete am 27. Mai mit dem vollständigen HBO-Katalog sowie Originalen wie Anna Kendrick-Star  Love Life  und einer Bibliothek alter Filme und TV-Shows, darunter die Studio Ghibli-Sammlung und  Friends .

Mit 15 US-Dollar pro Monat ist der Service eines der teureren Streaming-Produkte auf dem Markt. Da es jedoch genauso viel kostet wie HBO, wurden viele bereits bestehende Abonnenten des Premium-Kabelnetzes ohne zusätzlichen Preis in HBO Max integriert.

Stankey sagte, HBO Max habe “Weltklasse-Inhalte” und habe sein Versprechen eingelöst, eine breitere Bevölkerungsgruppe als den traditionellen HBO-Service zu erreichen. “Die Kundenbindung hat unsere Erwartungen übertroffen”, sagte er und führte 70 Prozent mehr durchschnittliche wöchentliche Sendezeiten an, als HBO Now angezogen hat.

WarnerMedia-Inhalte standen ganz oben auf der Liste, und alle sechs ursprünglichen HBO Max-Originale gehörten zu den 25 beliebtesten Inhalten, sagte er. Mit neuen Originalen, die die Abonnentenzugänge vorantreiben, stellte er fest, dass der Streamer bis August 21 neue Originale haben würde, die “unsere kurzfristigen Subakquisitionsbemühungen aufrechterhalten werden”.

Stankey sagte, sein Team habe gehofft, dass die WarnerMedia-Produktionsmaschine “nächsten Monat wieder hochfahren” könne, da dies dazu beitragen würde, neue HBO Max-Inhalte im Jahr 2021 für eine anhaltende Wachstumsdynamik sicherzustellen. Er betonte jedoch auch, dass es einige Zeit dauern würde, bis das Produktionsniveau der Pandemie vor dem Coronavirus wieder erreicht sei.

Die HBO-Verbindungen von HBO Max erschwerten auch den Start des Streaming-Dienstes. Nach seinem Debüt betrieb WarnerMedia drei separate Apps mit ähnlichen Namen – HBO Go, HBO Now und HBO Max. Das Unternehmen hatte gehofft, dass die meisten Benutzer von HBO Go und HBO Now automatisch die aktualisierte HBO Max-App erhalten würden. Es war jedoch nicht möglich, HBO Max-Vertriebsabkommen mit Roku und Amazon abzuschließen, sodass ein großer Teil der HBO-Abonnenten nicht über HBO Max auf ihren angeschlossenen Fernsehgeräten zugreifen konnte. (Das Unternehmen hat seitdem angekündigt, die HBO Go-App einzustellen und HBO Now als HBO umzubenennen.)

Stankey bezog sich am Donnerstag darauf und sagte: “Wir haben hart daran gearbeitet, HBO Max den Verbrauchern über nahezu jeden Content-Distributor in den USA zur Verfügung zu stellen.” Er sagte, “wir haben wiederholt versucht”, es Benutzern von Amazon Fire-Geräten zur Verfügung zu stellen, “einschließlich der Kunden, die HBO über Amazon gekauft haben”. Aber er sagte: “Leider hat Amazon einen Ansatz gewählt, HBO Max und seine Kunden anders zu behandeln, als sie sich entschieden haben, andere Dienste und ihre Kunden zu behandeln.”

Die Wall Street hat die Wachstumsaussichten für HBO Max im Vergleich zu Streaming-Giganten wie Netflix sowie Disney +, NBCUniversals Peacock und anderen diskutiert. Netflix bleibt mit 193 Millionen Abonnenten der größte Streaming-Dienst. Unter den Neuzugängen hat nur Disney + reguläre Abonnentennummern veröffentlicht. (In den ersten drei Monaten wurden 26,5 Millionen Abonnenten gezählt, und jetzt hat das Unternehmen eine Basis von fast 55 Millionen Abonnenten.)

“HBO Max ist für AT & T kein Game Changer”, schrieb Evercore ISI-Analyst Vijay Jayant in einem Bericht, der Tage nach dem Start des Streaming-Dienstes veröffentlicht wurde. “Die Markteinführung von HBO Max verlief bislang aufgrund einer Reihe von Faktoren, darunter verwirrendes Branding, Unsicherheit darüber, wie das Produkt erhältlich ist, und Einschränkungen, wie Verbraucher das Produkt tatsächlich sehen können, insbesondere im Fernsehen, deutlich weniger reibungslos als die Markteinführung von Disney + . ”

Er fügte hinzu: “Trotzdem glauben wir, dass HBO Max ein gutes Produkt ist, mit einer starken Inhaltspalette, einer soliden (aber nicht besonders markanten) Benutzeroberfläche und der Unterstützung einer hoch angesehenen Marke.”

Jayant erklärte, warum HBO Max für AT & T kein “Game-Changer” ist “in den Augen der Anleger genauso wie Disney + für Disney”, sagte Jayant. “Inhalte bleiben ein relativ kleiner Teil des AT & T-Geschäfts und nicht der Kern.” ist bei Disney, daher sehen wir kaum eine Chance, dass Anleger beginnen, sich AT & T auf der Basis von Teilsummen anzusehen und HBO Max auf Abonnentenbasis zu bewerten, wie bei Disney und Disney +. ”

Stankey, der am 1. Juli CEO von AT & T wurde, sagte kürzlich, dass wir angesichts der neuartigen Coronavirus-Pandemie “erwarten, dass die Kundennachfrage [nach HBO Max] so hoch ist, wie wir es erwartet hatten”. Er fügte hinzu: “Unser Investitionsniveau ist für dieses Jahr wahrscheinlich etwas gemildert, da ein Großteil davon produktionsorientiert war und wir uns mit einer Situation befassen, in der wir nicht so viel Produktion fahren können, wie wir möchten.”

Neben der Umstellung der derzeitigen HBO-Abonnenten auf HBO Max sprach Stankey auch über die Bündelung des Streaming-Produkts mit anderen AT & T-Angeboten, einschließlich Wireless-, Breitband- und TV-Paketen.

Leave A Reply

Please enter your comment!
Please enter your name here