Ab Samstag wird Fox Sports während seiner Major League Baseball-Sendungen mit Tausenden von virtuellen Fans Ball spielen.

Da die persönliche Teilnahme an der MLB-Saison 2020 mit 60 Spielen, die heute beginnt, nicht gestattet ist, hofft Fox Sports, das Gefühl eines Live-Spiels besser zu erzeugen, indem die Tribünen des Dodger-Stadions in Los Angeles und alle Austragungsorte der wichtigsten Ligen mit digitalem Publikum bevölkert werden .

Die digitalen Fans werden die Farben ihres Teams anfeuern, booen und tragen. Fox stellte am Donnerstag eine Vorschau seines neuen Systems vor und berichtete, dass die Menge mit der virtuellen Studio-Software Pixotrope und der Arbeit mit Silver Spoon Animation und SMT generiert wird.

Diese Herangehensweise an Sportübertragungen scheint eine Seite aus Hollywoods Spielbuch zu übernehmen. Inmitten der COVID-19-Pandemie empfehlen empfohlene Richtlinien, die kürzlich von AMPTP, der Directors Guild of America, SAG-AFTRA, IATSE und der International Brotherhood of Teamsters entwickelt wurden, die Verwendung digitaler Massen für die Hollywood-Produktion, um Szenen zu bevölkern und Schauspielern die Möglichkeit zu geben Halten Sie während der Dreharbeiten einen sicheren sozialen Abstand ein.

Leave A Reply

Please enter your comment!
Please enter your name here