Organisation

Der Verein wurde durch einen öffentlichen Partner (Bundesamt für Sozialversicherung) und durch zwei private Stiftungen (UBS Optimus Foundation, Oak Foundation) gegründet. Er bildet damit eine «Public-private Partnership» (PPP, öffentlich-private Partnerschaft), die auf neuartige Art und Weise Ressourcen, Expertise und Netzwerke bündelt. Dies erlaubt, Fördergelder gezielt so einzusetzen, dass Bemühungen öffentlicher und privater Akteure in idealer Weise ergänzt und das Wissen um wirkungsorientierte Präventionsarbeit im Dienste aller im Kinderschutz tätigen Organisationen vertieft werden können. Die Kantone (KKJS/SODK)  stehen dem Fonds als beratende Instanz zur Verfügung.

Der Schweizerische Fonds für Kinderschutzprojekte wurde in dieser Form im September 2012 lanciert, mit dem Ziel, das spezifische Potenzial einer öffentlich-rechtlichen Zusammenarbeit für den Kinderschutz in der Schweiz nutzbar zu machen. In der Pilotphase, 2012 – Ende 2013, wurde die Infrastruktur aufgebaut und die Prozesse entlang der definierten Strategie bestimmt, erste Projekte identifiziert und unterstützt.

Organigramm

Einen Überblick über die Aktivitäten in der Pilotphase geben die Jahresberichte. Die Rechnungslegung erfolgte nach Swiss GAAP FER 21 und wurde von einem externen Auditor revidiert. An der Generalversammlung wurde der Bericht sowie die Jahresrechnung jeweils von den Gründungsmitgliedern abgenommen und der Vorstand entlastet.

Jahresbericht 2015 (auf Englisch): Swiss Project Fund for Child Protection_Annual Report 2015

Jahresabschluss 2015 inkl. Revisionsbericht: Jahresrechnung_Kinderschutzfonds_2015

 

Jahresbericht 2014 (auf Englisch): Swiss Project Fund for Child Protection_Annual Report 2014

Jahresabschluss 2014 inkl. Revisionsbericht: Jahresrechnung_Kinderschutzfonds 2014

 

Jahresbericht 2012-2013 (auf Englisch): Swiss Project Fund for Child Protection_Annual Report 2012_2013

Jahresabschluss 2012-2013 inkl. Revisionsbericht: Jahresrechnung 2012_2013

 

 

Schweizerischer Fonds für Kinderschutzprojekte | Fonds suisse pour des projets de protection de l‘enfance | Fondo svizzero per progetti di protezione dell‘infanzia | CH-8098 Zürich